Happy new Year - joergmette

Happy new Year

Willkommen auf mein Blog.

Heute Nacht fliegen wieder unzählige Raketen in den Himmel und der ein oder andere fragt sich bestimmt, wie man so ein Lichterfest am besten fotografiert.

Die Location:

Wenn möglich, sucht ihr euch einen Ort zum Fotografieren, welcher einen schönen Überblick bzw. erhöhten Standort verschafft. In München bietet sich der Olympiaberg an. Doch sind eurer Kreativität keine Grenzen gesetzt. Ausrüstung: Da wir nachts fotografieren und lange Verschlusszeiten haben werden, ist ein Stativ unablässig! Optimal ist ein Fernauslöser.

Mit diesem könnt ihr manuell und ganz nach Gefühl die Belichtungszeit (ca. 15 bis 30 Sekunden) steuern. Dann kann das Fotografieren auch schon losgehen.

Kameraeinstellung:

Kamera aufbauen, Fernauslöser dran, die  ISO auf 100 einstellen, damit es kein Bildrauschen gibt. Bei meinem Bild war Blende auf 9 und Kamera auf B für Bulb gestellt! Kurz noch zum B für Bulb: Hier könnt ihr die Belichtungszeit über den Auslöser steuern.  Sprich: Auslösen, gedrückt halten, bis ein paar schöne Raketen gestiegen sind und dann los lassen. Da das Feuerwerk an Silvester immer etwas länger dauert, kann hier wunderbar geübt werden. In diesem Sinne: "Ein gesundes neues Jahr und viel Spaß beim kreativen Fotografieren!"


Powered by SmugMug Log In