Alles Funkelt - joergmette

Bautyfotografie mit Spezialeffekten

Beautyportrait

mit Stahlwolle

Hallo zusammen und auf geht´s in den zweiten Beitrag 2016, in Sachen Fotografie, Beauty und Peoplefotografie. Ende letzten Jahres war Sandra bei mir und wir eine tolle Idee für ein Beautyshooting.

Wir haben uns bei Krolop & Gerst Photography inspirieren lassen und einfach losgelegt. Nun, was braucht man für ein solches Foto? Die Rezeptur ist im Grunde ganz einfach. Stahlwolle, 3 Blitze und ein paar Farbfolien, welche dann vor die bzw. 2 Blitze gepappt werden. Das Lichtsetup beginnt mit dem Hauptlicht. Einen hochfrontalen Blitz auf das Model gerichtet. Damit unter dem Kinn die Schatten nicht zu dunkel wurden, kam ein Reflektor zum Einsatz. Diesen habe unterhalb der Brust platziert, damit eine optimale Aufhellung unter dem Kinn gewährleistet wurde.

Hinter dem Model steht ein zweiter Blitz, um den Hintergrund etwas aufzuhellen (im Laufe des Shootings habe ich auch diesen mit einer lila Folie versehen)

Direkt vor der Kamera kommt für den Fotografen der schwierigste Teil: Die Stahlwolle! Es gibt sie in den meisten Supermärkten. Die Stahlwolle auspacken und mit den Händen auseinander ziehen, bzw. mit den Händen hinein fahren. Das Ganze ist wie ein Strumpf. Es ist nicht ganz leicht die Stahlwolle für das Shooting vorzubereiten. Vor allem die Hände bedanken sich und nach dem Fotoshooting und freuen sich sicher über eine Pflegelotion. Wenn dann das Ziel erreicht ist, die Stahlwolle zu entwirren, auseinanderzuziehen und ein Loch frei zu machen, durch welches später fotografiert wird. Hängt man das Geflecht vor dem Objektiv auf. Ich habe einen Galgen verwendet und die Kamera auf einem Stativ platziert. Zu Letzt richtet man den dritten und letzten Blitz aus. Bei meinem Bild habe ich von der linken Seite, fast im 90 Gradwinkel direkt auf die Stahlwolle geblitzt. Vor dem Blitz kam ein Snoot mit Wabe zum Einsatz. Davor eine Pinke Folie, damit die Wolle dann schön funkelt!

Kameraeinstellungen: ISO:100, Blende 10, Verschlusszeit 1/125 Sek. bei 70mm Brennweite.

Entstanden ist ein einzigartiges Glamour-Foto mit einem zarten romantischen Charme. Gerade zu Feierlichkeiten eignet sich die selbstgemachte Glitzer und Glamour Variante.

Vielen Dank an meine Frau, von Andrea Mette Hair & Make-up Artist für das grandiose Styling sowie MakeUp, welches sich in seiner Gesamtheit wunderbar mit dem Set ergänzt. So bleibt kein Wunsch offen.


Powered by SmugMug Log In